Geschichten aus dem Sport, Erfahrungen für das Leben
Ein Preis für Fair Play

Solidarität, Respekt und Inklusion - auf und neben dem Platz

parallax background

DER PREIS


Bühne frei fürs Fair Play

Das alljährliche Festival in Bozen, um die bedeutendsten Fair-Play-Gesten und -Geschichten über soziale Inklusion auszuzeichnen. Geschichten aus dem Sport – ausgewählt und ausgezeichnet von einer hochkarätig besetzten Jury mit großen Namen aus dem Sport und dem Journalismus.

Ein Event für Menschen und Vereine, die sich im Vorjahr durch Solidarität und Fairness im Sport und im Alltag hervorgetan haben.



parallax background

DIE INITIATIVE


Fair-Play
Geschichten



Eine hochkarätige
Jury



Auszeichnungen
in sieben Kategorien



Ein alljährliches
Event


DIE MISSION

 
WeFairPlay ist ein Projekt, das sich dem Fair Play im Sport und im Leben verschrieben hat. Mit Unterstützung der Autonomen Provinz Bozen wurde das Projekt auf Initiative des GS Excelsior ins Leben gerufen. Der Fußballverein hat sich mit seinem Einsatz für soziale Inklusion im Sport einen Namen gemacht.
banner invia la tua storia di fair play in bianco e neroErzähl uns deine Fair-Play-Geschichte
 

Das Land
des Respekts

Das Projekt WeFairPlay wurde in Südtirol ins Leben gerufen. Ein Land im Zeichen der Gemeinschaft und der Offenheit. Ein Land im Zeichen der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstseins. Ein Land, in dem Ehrenamtlichkeit einen Teil der lokalen Identität darstellt. Ein mehrsprachiges Land im Herzen Europas und gleichzeitig Brücke zwischen Nord und Süd: Hier beginnt WeFairPlay, denn hier sind Solidarität und Fairness zuhause – im Sport und im Alltag.

Das Land
des Respekts

Das Projekt WeFairPlay wurde in Südtirol ins Leben gerufen. Ein Land im Zeichen der Gemeinschaft und der Offenheit. Ein Land im Zeichen der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstseins. Ein Land, in dem Ehrenamtlichkeit einen Teil der lokalen Identität darstellt. Ein mehrsprachiges Land im Herzen Europas und gleichzeitig Brücke zwischen Nord und Süd: Hier beginnt WeFairPlay, denn hier sind Solidarität und Fairness zuhause – im Sport und im Alltag.